InBlog

NEUE Online-UMFRAGE zu KI und Mitbestimmung

Um uns ein genaues Bild der tatsächlich relevanten Fragestellungen, die sich der betrieblichen Interessenvertretung arbeits- und mitbestimmungsrechtlich beim Umgang mit KI stellen, machen zu können, sind wir auf Unterstützung aus der betrieblichen Praxis angewiesen. Wir laden Sie und euch deshalb ein, uns konkrete Fragestellungen in unserem Online-Formular mitzuteilen. Die Befragung ist bis zum 15. Januar 2023 freigeschaltet.

Der DGB-Index Gute Arbeit - unser langjähriger Begleiter

Seit über 10 Jahren arbeiten wir mit dem DGB-Index Gute Arbeit, der Arbeitsqualität in drei Teilindices abbildet und für den wir bereits mehrere Sonderauswertungen durchgeführt haben.

Neuerscheinung Handbuch Homeoffice

Themen des Handbuchs, das vom ver.di-Bereich Innovation und Gute Arbeit und unter Mitarbeit von Ines Roth herausgegeben wurde, sind u.a. Homeoffice im Dienstleitungssektor mit einer Sonderauswertung des DGB-Index Gute Arbeit 2020/2021.

Neue Erkenntnisse zum Beschäftigtendatenschutz in der Mitbestimmungspraxis

Anhand einer Befragung von Betriebs- und Personalrät*innen haben Mario Daum und Karl-Heinz (Charly) Brandl Daten der Mitbestimmungspraxis im Kontext des Beschäftigtendatenschutzes erhoben. Ihre Analysen zeigen u.a. welche technischen Systeme in Betrieben und Verwaltungen zum Einsatz kommen und welche Unterstützungsbedarfe bestehen.

 

Digitalisiserung der Pflege - Status quo und Auswirkungen

Das besondere Augenmerk der Follow-up-Studie liegt auf den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Pflegearbeit, Beschäftigte und Qualifizierung.

Online-Befragung zum Umgang von BR und PR mit KI im Betrieb

Die Ergebnisse der Onlinebefragung aus dem Herbst 2021 zeigen u.a., dass es bei Betriebs- und Personalrät*innen noch Vorbehalte gegen den betrieblichen Einsatz von KI gibt und weisen auf Handlungsbedarfe hin.

Interview mit Karl-Heinz (Charly) Brandl zu KI und Datenschutz

Karl-Heinz (Charly) Brandl erklärt u.a., wie Beschäftigtendatenschutz zu einer menschenzentrierten KI-Gestaltung beitragen kann und um was es im Projekt BeDaX geht.

 

Umgang mit künstlicher Intelligenz - ein Praxisbericht aus dem Kundenservice

Warum ist Partizipation bei der menschenzentrierten KI-Gestaltung wichtig? Was ist dabei zu beachten? Antworten auf diese Fragen gibt es im Praxisbericht.

Interview mit Lothar Schröder im KI-Lernraum

„Ethisches Handeln sollte Wesensmerkmal sämtlicher Prozesse im Arbeitsleben sein“

Wir sprechen mit Lothar Schröder u.a. darüber, was KI mit Ethik zu tun hat und über sein neues Buch „Praxishandbuch Künstliche Intelligenz. Handlungsanleitungen, Praxistipps, Prüffragen, Checklisten“.