Das Projekt „Haus der Selbstständigen“ will die Interessen von Solo-Selbstständigen in den östlichen Bundesländern bündeln und zur zentralen Anlaufstelle für ihre Netzwerke und Verbände werden.
In der zweijährigen Projektlaufzeit werden ein berufsübergreifendes Vernetzungs- und Weiterbildungsangebot für Solo-Selbstständige und Plattformbeschäftigte sowie Beratungsmöglichkeiten zur Bildung von Interessengemeinschaften entstehen. Ziel ist es, Solo-Selbstständige und ihre Belange stärker in die öffentliche und politische Wahrnehmung zu rücken, ihre Vergütungssituation und Arbeitsbedingungen zu verbessern.

Das Projekt der INPUT Consulting gGmbH wird im Rahmen des Förderprogramms „Zukunftszentren“ des Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Es wird gemeinsam von der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di (Referat Selbständige), der Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie) und der Universität Kassel (Fachgebiet Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung) realisiert.

Das "Haus der Selbständigen" ist in Leipzig angesiedelt und hat am 01.09.2020 mit einem siebenköpfigen Projektteam seine Arbeit aufgenommen. In einem ersten Schritt werden Kontakte zu relevanten Institutionen und Organisationen in Leipzig und der Region aufgebaut, Bedarfe für die Interessenvertretung von Solo-Selbständigen erfragt und im Dialog mit ihnen Lösungsansätze entwickelt. Auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse und der Ergebnisse wissenschaftlicher Analysen ist in einem weiteren Schritt der Aufbau einer digitalen Plattform für Selbstständige und Crowdworker/-innen geplant.  Durch die virtuelle Plattform zielt das Projekt auch über den Standort Leipzig hinaus auf die Förderung der Interessenvertretung in ganz Ostdeutschland mit Ausstrahlungseffekten auf das gesamte Bundesgebiet.

Projektförderung

 

        

 

Förderkennzeichen: 2020000230 (Projektträger gsub)

 
Projektpartner
 
Laufzeit

Mai 2020 - Juni 2022

 
Projektbearbeitung (INPUT Consulting)
 
Weitere Informationen

https://hausderselbststaendigen.info/

 
Publikationen